Präsentation Plakatwelle Knoll

Die FA-FPÖ präsentiert ihre Plakatwelle zur AK- Wahl   „Vorrang für heimische Arbeitnehmer“, ist der rote Faden, der sich durch die Plakate des AK-Wahl-Spitzenkandidaten der Freiheitlichen Arbeiternehmer Oberösterreich, AK-Vorstand Gerhard Knoll zieht. Dabei liegt der Fokus im nun offiziell gestarteten Wahlkampf darauf, „familienfreundliche Arbeitszeitmodelle und Kinderbetreuung voranzutreiben, sowie mehr Fairness für alle zu erreichen.“   […]

Weiterlesen...
Gerhard_Knoll_2019_150x210px

„Offenbar haben nur hörige Schäfchen bei den Roten eine Daseinsberechtigung“   „Den Roten fehlt es an Demokratieverständnis und vernünftigen Umgang mit Kritik“, kommentierte heute der Generalsekretär der Freiheitlichen Arbeitnehmer, AK-Vorstand Gerhard Knoll den Rauswurf des sozialdemokratischen Gewerkschafters Josef Hübner aus der „Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst“ (FSG-GÖD).   Der Bundesvorsitzende in der […]

Weiterlesen...
FAOOE_Knoll_Presse_210px_22

Arbeiterkammer soll keine SPÖ-Oppositionspolitik machen, sondern sachlich und unabhängig agieren.   Ein aktuelles Video der Arbeiterkammer Oberösterreich sorgt für Aufregung bei den Freiheitlichen Arbeitnehmern. Darin kritisiert werden Maßnahmen der schwarz-blauen Bundesregierung für Arbeitnehmer, unter anderem der Familienbonus Plus und die Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrags. Für den Spitzenkandidaten der Freiheitlichen Arbeiternehmer Oberösterreich, AK-Vorstand Gerhard Knoll, ist das […]

Weiterlesen...
FAOOE_Knoll_Presse_210px_2

SPÖ-Vorsitzende Rendi-Wagner schweigt und es stellt sich daher die Frage, ob sie ihre Partei überhaupt im Griff hat   „In der SPÖ fliegen offensichtlich die Fetzen, weshalb nur mehr mit plumpen Hass- und Hetzbotschaften gegen die erfolgreiche Bundesregierung gearbeitet wird. An sachlicher und konstruktiver Politik ist die innerlich tief zerstrittene Truppe nicht mehr interessiert“, so […]

Weiterlesen...
Gerhard_Knoll_2019_150x210px

Vom 19.März – 1. April findet in Oberösterreich die AK-Wahl statt.   Automatisch wahlberechtigt sind alle werktätigen Personen, die zum Stichtag (3.12.2018) AK Mitglied und umlagepflichtig waren.   Nicht automatisch wahlberechtigt sind laut Gesetz AK-Mitglieder, die vom Mitgliedsbeitrag befreit sind,   Diese sogenannten „sonstigen Wahlberechtigte“ können dennoch einen Antrag auf Aufnahme in die Wählerliste stellen […]

Weiterlesen...